Zu Inhalt springen Zu Fußbereich springen

Lernplattform gesucht?
Hier geht's zu allen Anwendungen!

Praxisleitfaden „Organisation, Kommunikation und Unterricht im Kontext einer 1:1-Ausstattung”

Ein Ergebnis des Pilotversuchs „Digitale Schule der Zukunft” wird ein Praxisleitfaden sein, der konkrete Erfahrungen und Materialien der Pilotschulen im Zusammenhang des Lernens in einer 1:1-Ausstattungskonstellation bündelt und multipliziert. Das Gesamtkonzept setzt sich dabei aus zwei Schwerpunkten zusammen:

Verschiedene Figuren suchen nach dem Weg

Handlungsfelder der Pilotschulen

Ausgehend von den Erfahrungen der Pilotschulen werden verschiedene organisatorische und pädagogische Themen sowie Handlungsfelder, die im Bereich der Schulentwicklung im Kontext der 1:1-Ausstattung eine zentrale Rolle spielen, beleuchtet und zentrale Planungsschritte identifiziert.

  • Handlungsfelder
    Handlungsfelder der Schulentwicklung im 1:1-Kontext
  • Aktuelle Arbeitsfassung

Implementierung eines 1:1-Ausstattungskonzepts

  • Zielsetzung

    Die Beiträge beinhalten eine inhaltliche Analyse des jeweiligen Handlungsfeldes sowie unterschiedliche Lösungsansätze aus den teilnehmenden Pilotschulen als Orientierung. Zudem werden Materialien zu den einzelnen Themen zur Verfügung gestellt, die direkt bei der Umsetzung an der eigenen Schule eingesetzt werden können.

Zielgruppe

Teilaspekte werden vorab veröffentlicht, um Pilotschulen, die sich bereits aktuell im Pilotversuch „Digitale Schule der Zukunft“ auf den Weg machen, zu unterstützen. Zielgruppe sind Schulleitungen, Projektverantwortliche, Schulentwicklerinnen und Schulentwickler und Systembetreuungen, sowie alle im Bereich der digitalen Beratung tätigen Lehrkräfte.

Machen Sie sich selbst ein Bild davon:

Screenshot der Beitragsvorschauen im Bereich der Planungsschritte

Innovative Ideen und konkrete Beispiele zum Lehren und Lernen mit mobilen Endgeräten

  • Zielsetzung

    In einem zweiten Bereich sollen Unterrichtskonzepte und -beispiele für einen methodisch und didaktisch fundierten Einsatz digitaler Endgeräte in Schülerhand gesammelt und multipliziert werden. Ziel ist es dabei, möglichst viele innovative Unterrichtsideen für die verschiedenen Schularten, Jahrgangsstufen und Fächer aufzuzeigen.

Zielgruppe

Die Konzepte werden dabei von Lehrkräften für Lehrkräfte im Unterricht erprobt und methodisch-didaktisch so aufbereitet, dass sie von anderen Kolleginnen und Kollegen eingesetzt werden können. Zielgruppe sind demnach primär Lehrkräfte sowie Referentinnen und Referenten im Fortbildungs- und Beratungsbereich.

Umsetzung erläutert am Beispiel „Lernende erstellen Videos“

  • Methodische Vorgehensweisen

    Im folgenden Beitrag finden Sie wichtige Hinweise, wie Sie die Lernenden anleiten, bei der Erstellung eines Films oder Erklärvideos begleiten und das Produkt bewerten können.

  • Didaktische Schwerpunkte

    Bevor die Lernenden selbst Videos erstellen, geht es um die gemeinsame Erarbeitung und Festlegung von Qualitätskriterien. Folgender Artikel liefert Anregungen und Beispiele aus der Unterrichtspraxis für verschiedene Fächer und Jahrgangsstufen.

  • Unterrichtsbeispiele

    Zahlreiche Beispiele aus unterschiedlichen Fächern sollen Impulse für die eigene Unterrichtspraxis setzen.

  • Besonderheiten Schularten

    Ist es auch möglich, dass Förderschülerinnen und Förderschüler selbständig Lernvideos produzieren? Im folgenden Artikel erfahren Sie, wie Sie einen solchen Lernprozess begleiten und mit vorbereitetem Material im Unterricht anleiten können.

  • Material für Steuerungsteams

    Ergänzend zum Angebot der ALP Stabsstelle bieten schulinterne Fortbildungen ein großes Potenzial. Das folgende Beispiel beschreibt eine SCHILF zum Thema „Lernende produzieren Videos“.

Weitere Beiträge

Alle ansehen (6)
Deckblatt Digitale Bildung in Schule, Hochschule und Kultur des Bayerischen Staatsministeriums für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst

Strategie für digitale Bildung

Staatsminister Dr. Ludwig Spaenle und Bildungsstaatssekretär Georg Eisenreich veröffentlichten die digitale Zukunftsstrategie der Bayerischen Staatsregierung in den Bereichen Schule, Hochschule und Kultur.

Runder Tisch mit Multi-ethnischen Menschen, die digitale Services nutzen

Medienkonzepte an bayerischen Schulen

Alle bayerischen Schulen sollen bis 2019 ein Medienkonzept besitzen. Dieser Beitrag verweist auf die Unterstützungsangebote zur Erstellung und Implementation des Medienkonzepts.

Digitale Schule 2020

Wie können digitale Medien in der Schule systematisch und gewinnbringend eingesetzt werden? - Ergebnisse aus dem Schulversuch

Zu Seitenstart springen