Zu Inhalt springen Zu Fußbereich springen

Lernplattform gesucht? Hier geht's zu allen Anwendungen!

© istock.com/Marta Shershen

Medienpädagogische Elternabende gestalten

Gerade im Bereich der Medienerziehung spielen Erziehungsberechtigte eine entscheidende Rolle, da Sie über die prinzipielle Verfügbarkeit von privaten digitalen Endgeräten entscheiden, den Rahmen für die häusliche Mediennutzung (insb. Umfang und Art der Nutzung) setzen, Schülerinnen und Schüler beim digital gestützten Lernen zu Hause begleiten und als Vorbild maßgeblichen Einfluss auf das Verhalten Ihrer Kinder haben. In diesem Artikel finden Sie gesammelt Angebote, Erziehungsberechtigten bei dieser Aufgabe zu unterstützen.

Materialien für die Durchführung medienpädagogischer Elternabende mit Hintergrundinformationen für Lehrkräfte

Zur Vorbereitung und Durchführung von Elternabenden können Lehrkräfte auf Materialpakete, entwickelt von der Stiftung Medienpädagogik Bayern, zu zentralen Themenbereichen der Medienerziehung zurückgreifen:

Die medienpädagogischen Hintergrundinformationen und Materialien der Stiftung Medienpädagogik Bayern können als flexibler Baukasten zur Vorbereitung und Durchführung von Elternabenden genutzt werden.

Begleitende Angebote für Erziehungsberechtigte

Folgende Informationsmaterialien wurden speziell für Erziehungsberechtigte zu folgenden medienpädagogischen Themen entwickelt:

  1. „Lernen mit digitalen Medien"

  2. „Medien in der Familie“

  3. „Social Media“

  4. „Verletzendes Online-Handeln“

  5. „Jugendschutz und Sicherheitseinstellungen“

  6. „Sexualisierte Inhalte“

Diese können direkt an die Erziehungsberechtigten weitergegeben werden.

Angebote für Erziehungsberechtigte

Mit dieser Seite möchten wir Erziehungsberechtigte mit umfangreichen und passgenauen Informationsmaterialien zu den wichtigsten Themen der Medienerziehung unterstützen.

Weiterlesen
Zu Seitenstart springen