Zu Inhalt springen Zu Fußbereich springen

Hacking Challenge „White Hats for Future”

Vom 6. bis 14 Februar 2024 bietet die Hacking Challenge Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, ihre Kenntnisse, Kompetenzen und Erfahrungen im Themenfeld IT-Sicherheit spielerisch zu testen. Dazu zählen Fragestellungen aus Mathematik, Kryptographie, Logik und Programmierung. Die Hochschule Augsburg möchte mit der Hacking Challenge das Interesse an IT-Sicherheits-Fragestellungen bei jungen Menschen frühzeitig wecken.

Teilnehmen können Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen und Schularten, einschließlich der Fachober-, Berufsober-, Berufs-, Techniker- und Fachschulen. Auch Schulklassen und Schulteams sind zugelassen.

Voraussetzungen sind Grundkenntnisse in Informatik und insbesondere die Freude am Lösen von kniffligen Aufgaben. Die Teilnahme ist kostenfrei und ab der achten Klasse empfohlen.

Veranstaltet wird der Wettbewerb wieder vom Insitut für innovative Sicherheit der Technischen Hochschule Augsburg.

Weitere Beiträge

Alle ansehen (13)
Logo cross media wettbewerb

crossmedia-Wettbewerb

crossmedia ist ein Multimediawettbewerb für bayerische Schüler, die ihre eigene Sicht der Kommunikation und Gestaltung von Worten, Bildern und Tönen darstellen und präsentieren wollen.

Illustration zweiter verpixelter Monster und einer Brille

Jugend hackt

Ein Programm für Jugendliche, die Lust am Coden haben und sich für gesellschaftliche Themen interessieren.

Mach dein Handy nicht zur Waffe

Strafbare Inhalte auf Schülerhandys: Die Kampagne sensibilisiert Kinder und Jugendliche für diese Thematik und leistet einen Beitrag zur Prävention und Medienerziehung.

Schülermedientage

Medien kritisch hinterfragen. Vom 29. April bis 5. Mai 2024 stehen Medienprofis Schülerinnen und Schülern wieder Rede und Antwort.

Zu Seitenstart springen