Zu Inhalt springen Zu Fußbereich springen

Mediennutzung | Medienwirkung

Hier finden Sie Material, das Informationen zum Mediennutzungsverhalten der Schülerinnen und Schüler gibt, deren Verhalten analysiert und Möglichkeiten einer Rhythmisierung des (Schul-)Alltags aufzeigt sowie auf den Umgang mit personenbezogenen Daten eingeht.

User mit verschiedenen Endgeräten

Digitale Medien sind in der heutigen Welt allgegenwärtig – gerade für Jugendliche. Sie sind mit Smartphones und dem Internet aufgewachsen und nutzen deren Möglichkeiten ganz selbstverständlich. Viele unterschiedliche Geräte wie Musikplayer, Fotoapparat und das Telefon haben sich in einem All-in-one-Gerät verbunden und stehen damit beinahe immer und überall zur Verfügung. Gerade wegen dieser selbstverständlichen Nutzung ist es wichtig, Heranwachsende zu einer reflektierten Mediennutzung zu befähigen.

Bitte beachten Sie, dass bei den Unterstützungsangeboten einzelne (medien)erzieherische Aspekte und Herausforderungen herausgegriffen wurden, die z. T. unmittelbar aufeinander Bezug nehmen und inhaltliche Schnittmengen aufweisen. Darüber hinaus stehen die Materialien im Zusammenhang mit Inhalten weiterer schulart- und fächerübergreifender Bildungs- und Erziehungsziele, wie z. B. Politische Bildung, Familien- und Sexualerziehung, Soziales Lernen, Werteerziehung. Entsprechende Verweise zur thematischen Vertiefung finden Sie ggf. bei den Materialien unter „Mehr zum Thema“.

Mediennutzungsverhalten

Hier finden Sie Material, das Ihnen Hintergrundinformationen zum Mediennutzungsverhalten bereitstellt sowie Unterstützung zur Einschätzung des eigenen Nutzungsverhaltens der Schülerinnen und Schüler.

Abschalten? Abschalten!

Basierend auf den Grunddaten zur Mediennutzung werden mittels der folgenden Materialien Rahmenbedingungen für ein digitales Wohlbefinden analysiert und mit Praxisbeispielen untermauert.

Peer-to-Peer Angebote

Das folgende Material unterstützt Lehrkräfte dabei, medienpädagogische Peers an der Schule auszubilden und zu befähigen, mit Gleichaltrigen zu arbeiten. Praxis- und Methodenbeispiele veranschaulichen die Organisation und Durchführung  eines Peer-to-Peer-Projekts.

Datenschutz

Hier finden Sie Material, das über Datenschutz informiert und Grundlagen für eine Einschätzung bietet.

Weitere Beiträge

Alle ansehen (7)
Junger Mensch legt seinen Kopf auf einem Notebook ab

Übermäßige Mediennutzung

Facetten der Mediensucht aufgreifen, Möglichkeiten eines maßvollen Mediennutzungsverhaltens aufzeigen und zu einer reflektierten Mediennutzung anleiten

Menschen und verschiedene digitale Gräte mit einem Info-Symbol

Informationskompetenz

Informationen recherchieren und finden, Informationen bewerten sowie Informationen verarbeiten und präsentieren mit Lernenden

Zu Seitenstart springen